Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


brennweite

Brennweite

Die Brennweite gibt den (rechnerischen) Abstand von der Linse bis zum Bildsensor bei Einstellung auf Unendlich an. Je kürzer die Brennweite, desto mehr kommt auf das Bild, je länger die Brennweite, desto mehr wirkt unser Objektiv als „Fernglas“.

Beispiele

  • 18 mm Weitwinkel
  • 35 mm Normal (das Objektiv sieht etwa das gleiche wie unser Auge)
  • 100 mm leichtes Tele (das Objektiv „holt“ alles etws heran
  • 200 - 250 mm Tele (das Objektiv wirkt wie ein Fernglas mit 5-6-facher Vergrößerung).

Da es schwierig ist, mit einem 200mm-Objektiv noch scharfe Fotos zu machen, sollte man diese Brennweite nur ausnahmsweise verwenden. Man muss dann die Kamera sehr ruhig halten und mit der Scharfeinstellung sehr genau sein, sonst werden die Fotos nichts. Das funktioniert ohne Stativ nur bei sehr hellem Licht!

brennweite.txt · Zuletzt geändert: 2017/11/01 16:10 (Externe Bearbeitung)