Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


verwackelungsschutz

Verwackelungsschutz (steady-shot)

Die meisten unserer Kameras haben einen eingebauten Verwackelungsschutz. Damit kann man eine deutlich längere Belichtungszeit verwenden als ohne. Dieser Schutz sollte immer eingeschaltet sein. Bei den meisten Kameras geht das über das Menü und ist in den Voreinstellungen aktiv, sodass man es kaum aus Versehen abschalten kann. Einige Kameras haben einen kleinen Schalter. Bei diesen muss man aufpassen, dass dieser auf „on“ steht. Leider ist bei einigen Kameras diese Funktion defekt. Hier sollte man versuchen, kürzere Belichtungszeiten (nicht unter 1/60s) zu verwenden, es sei denn, man hat eine sehr ruhige Hand. Es gibt auch einfache Kameras, die keinen Verwackelungsschutz haben bzw.bei denen dieser zum Objektiv gehört.

verwackelungsschutz.txt · Zuletzt geändert: 2017/11/01 16:10 (Externe Bearbeitung)