Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


schaerfentiefe

Schärfentiefe

Streng genommen ist ein Foto nur in einem ganz kleinen Bereich wirklich scharf. Wir empfinden jedoch - je nach Größe des Bildes und der Entfernung, aus der wir es sehen - einen größeren Bereich als scharf. Dies nennt man die Schärfentiefe. Die Schärfentiefe ist am größten, wenn die Blende sehr klein und die Brennweite sehr kurz ist. Bei langer Brennweite und großer Blende ist die Schärfentiefe sehr gering.

Beispiele

  • Brennweite 18mm, Blende 16: Schärfentiefe bei Einstellung auf 1,20m: 60 cm - Unendlich
  • Brennweite 200mm, Blende 5,6: Schärfentiefe bei Einstellung auf 5m: 4,95m - 5,05m; d.h. die Schärfe muss auf 10 cm genau eingestellte werden.

Auch deshalb ist es so schwer, mit einem Tele zu fotografieren!

schaerfentiefe.txt · Zuletzt geändert: 2017/11/01 16:10 (Externe Bearbeitung)